Herzlich willkommen bei Intel® Lehren - Interaktiv

  • Startseite1

    Schule Fortbildung Community Schreibtisch

    Lehren und qualifizieren mit digitalen Medien in der Schule

    Die vertraute „Intel Lehren“-Plattform präsentiert sich in neuer Aufmachung. Auf Moodle 2.2 aufgesetzt, haben die Entwickler viele Anforderungen und Wünsche aus der Fortbildungspraxis berücksichtigt.

    Die Plattform bietet vier Sektoren:

    Schule: Anregungen und Materialien für einen mediengestützten  Unterricht werden hier angeboten.
    Fortbildung: Zur Medienkompetenzentwicklung mit unterrichtsfachlichen oder schulformspezifischen Orientierungen finden sich hier ausgewählte Angebote.
    Community: Gruppen mit gleichen thematischen Interessen treffen sich hier in speziellen Räumen zur Kommunikation oder Kooperation. Informationen aus dem Bildungswesen wie auch aus der IT-Wirtschaft – mit besonderem Bezug zur pädagogischen Welt – werden regelmäßig aktualisiert.
    Schreibtisch: An Ihrem virtuellen Schreibtisch organisieren Sie Ihre persönlichen Maßnahmen zur Kompetenzentwicklung.

    In den beteiligten Bundesländern sind die Landesmentoren Ihre Ansprechpartner, wenn Sie Näheres über die in Ihrer Nähe angeboten Kurse erfahren wollen.

    Die Neuorganisation des sog. „Intel-Lehren“-Angebots ist im Gange. Die Überarbeitung der Plattform ist ein erster Schritt in einem mehrstufigen Prozess, auf den sich viele Verantwortliche aus Unternehmen und Bildungsverwaltung einigen wollen. Demnächst werden Sie Konkreteres erfahren. Bis dahin wünschen wir Ihnen Freude an der Entwicklung Ihrer eigenen Kompetenz, auch mit Hilfe der „Intel Lehren“-Plattform.

    Ihr IBI-Team

  • Zehn Produkte gewinnen den digita 2014

    Die Sieger des Wettbewerbs um den Deutschen Bildungsmedien-Preis digita 2014 stehen fest. 10 Produkte wurden am 26. März auf der didacta - die Bildungsmesse in Stuttgart bekanntgegeben und ausgezeichnet. Schirmherr des digita 2014 ist der Baden-Württembergische Minister für Kultus, Jugend und Sport Andreas Stoch MdL.
    Alle Informationen zum Deutschen Bildungsmedien-Preis finden Sie unter
    www.digita.de